Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2007, 13:08   #1   Druckbare Version zeigen
Tivil  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
PSE Eine vernünftige Definition

Hallo ich suche schon seit langem mal eine vernünftige Definition für den Aufbau des PSE.

Wollte mal Fragen ob Ihr folgende gut findet oder ob Ihr meint, das da noch etwas fehlt.
Aufbau des Periodensystems der Elemente (PSE)

Im PSE sind die Elemente nach dem Aufbau der Atome in Gruppen(Spalten) und Perioden (Zeilen) angeordnet. Dabei bestimmt die Elektronenkonfiguration eines Atoms seinen Platz im PSE.

Die Elemente in einer Periode haben die gleich Anzahl von Elektronenschalen.
Die Elemente einer Gruppe gleichen sich im Aufbau der äußersten Elektronenschale. Bei Ihnen ähnelt sich das besetzte Orbital mit dem höchsten Energieniveau im Typ (s,p,d,f) und in der Anzahl der Elektronen. Elemente einer Gruppe ähneln sich oft in Ihren chemischen Eigenschaften aufgrund ihres ähnlichen Aufbaus der äußersten Elektronenschale.

Die Unterscheidung in Haupt- und Nebengruppen ergibt sich dadurch, dass das 4s/5s Orbital ein niedrigeres Energieniveau besitzt als das 3d/4d und somit eher besetzt wird. Das gleiche gilt auch für die f Orbitale, die erst ab der 6 Periode besetzt werden.
Bei Nebengruppenelementen ist das besetzte Orbital mit dem höchsten Energieniveau vom Typ d bzw f.
Bei Hauptgruppenelementen ist das besetzte Orbital mit dem höchsten Energieniveau vom Typ s bzw p.
Tivil ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige