Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2007, 19:29   #3   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage AW: Farbumschlag bei Phenolrot: rot->gelb(im Sauren) - nicht andersrum?

Hallo!

Dem Link zu Folge liegt im Basischen ein großes mesomeres System vor (-> Strukturformel), im Sauren ist dies durch den Lactonring "gestört". Ich verstehe aber nicht - und das ist bei diesem Beispiel mein Problem -, dass die Lichtabsorption trotz der Störung im energieärmeren Licht liegt und somit energiereicheres Licht (gelb statt rot) reflektiert wird. Das müsste doch genau umgekehrt sein....
Könnte mir bitte jemand dabei helfen das zu verstehen?

Matroid

P.S.: Ich habe übrigens - nur in einem Schulbuch - gelesen, dass Phenolrot gar keinen Lactonring bilden würde. Stimmt das? Also ich habe es im Internet jedoch öfter mit gefunden.
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige