Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2007, 17:25   #3   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Achtung AW: innere Energie, Volumenarbeit

Zitat aus dem Buch:

"Wird bei einer Reaktion der Druck konstant gehalten und gibt das System nicht nur Wärme ab, sondern verrichtet durch Volumenvergrößerung Volumenarbeit, so ist die Änderung der inneren Energie U = Q + W. Dem Betrage nach ist Q kleiner als die Änderung von U, da vom System Arbeit verrichtet wird. ... Da V1 - V2 > O, ist W negataiv, also ist die Änderung der inneren Energie U = Q -pV."

Dass U kleiner wird, ist mir klar, nur warum ist Q kleiner als die Änderung der inneren Energie, wenn ich doch pV von Q substrahiere?

Vielen Dank im Voraus
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige