Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2007, 16:02   #1   Druckbare Version zeigen
Lollipop weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 76
Konzentrationsabhängigkeit eines Potentials

Ich stehe hier leider gerade vor einem Problem.Und zwar habe ich von zwei verschieden konzetrierten Kupferlösungen die Potentialdifferenz messen wollen.Jetzt habe ich auch zwei ergebnisse.
Cu/Cu(2+)(c=1/10 C0) // Cu(2*)(c=C0)/Cu
U=41 mV
und
Cu/Cu(2+)(c=1/100 C0) // Cu(2*)(c=C0)/Cu
U=51 mV
nur wie kann ich diese ergebnisse vernünftig aufschreiben und welche lösung ist der Donator und welche der Akzeptor.und woran kann ich das erkennen?
Danke schon einmal.
Lollipop ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige