Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2007, 22:33   #13   Druckbare Version zeigen
Chfala Männlich
Mitglied
Beiträge: 676
AW: Ungeschicklichkeit im Chemielabor Herdplatte=Explosion?

Als erstes würd ich mir mal den link reinziehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Explosionsgrenze

Dann wär mein Rechenweg folgender:

Über die Dichte die Masse des Oktans ausrechnen d = m/V
Über die Masse mit der Molmasse die SToffmenge ausrechnen n = m/M
Anhand des Raumvolumens eine Konzentration des Dampfes berechnen V% = Vdampf / Vraum

Die UEG aus einem TB raussuchen und vergleichen ob die grenze schon erreicht ist bzw ob die Konzentration des Dampfes schon über der OEG liegt.

Noch was: du musst auch beachten ob genügend Sauerstoff im Raum vorhanden ist, denn den brauchst du für die Oxidation das Octans! das ganze jetzt hier zahlenmäßig zu rechnen ist mir zu blöd, sorry

aber als mathestudend wirst du es bestimmt hinkriegen
__________________
Gruß Begga Sepp
Chfala ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige