Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2002, 17:27   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ionenentladung bei Elektrolysen

hi
meine Frage bezieht sich auf folgende Aufgabe:
"Erläutere anhand der Abscheidungspotenziale, welche Produkte bei der Elektrolyse einer Natriumsulfatlösung (c(Na2SO4 =1 mol/l) mit Platinelektroden (J=10-1) Acm-2 entstehen (E0(SO42-/S2O8 2-) =2,0V)
Da gehört wohl noch ein "zuerst" vor das "entstehen"...
nur das macht hier sinn...

Zu meiner Frage. Für den Part des SO42-/S2O8 2-
sieht EAbscheidungspotenzial so aus:
EA(SO42-/S2O8 2-)= E0 + 0,059V / 2 * lg(c(S2O8 2-)/(c(SO42-))
+ EÜ

was setz ich für c von S2O8 2- ein?
meine Chemielehreren hatte 1 mol eingesetzt. Als ich nachgefragt habe war sich sich selbst nicht mehr sicher .

Wär nett wenn jemand meiner Lehrerin helfen könnte .

Gruß,
Dreshmore
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige