Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2007, 20:22   #2   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Die allgemeine Gasgleichung

Mit einfachen Worten:

Du kannst mit der allgemeinen Gasgleichung ideale Gase (also reale Gase nur über den Daumen) berechnen.

Dabei ist p V = n R T (das ist die Gleichung)

p=Druck
V=Volumen
n=Stoffmenge
R=Konstante
T= Temperatur

Wenn ein Wert davon unbekannt ist, kannst Du es mit der Gleichung berechnen. Aber lies dir noch das durch http://de.wikipedia.org/wiki/Thermische_Zustandsgleichung_idealer_Gase

Es gibt verschiedene Spezialfälle des allgemeinen Gasgesetzes, welche einen Zusammenhang zwischen zwei Größen herstellen, während alle anderen Größen konstant gehalten werden. Das ist viel einfacher und von Schülern wird oft nicht mehr verlangt.

Gruß Tobi
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige