Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2007, 19:55   #2   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage AW: innere Energie, Volumenarbeit

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Leider verstehe ich immer noch nicht die Tatsache, dass der Betrag von Q erst kleiner sein soll als der von U. Dass der Wert von Q an sich kleiner ist als der Wert von U, könnte ich mir daraus herleiten, dass es ja Q +W heißt. Bloß das interessiert ja erst einmal nicht, da ich den Betrag nehmen soll. Und da U = Q -pV = 0 ist, ist Q dann pV und damit größer als 0 und damit größer als U (was der Anfangstheorie widerspräche). Wo liege ich hier denn falsch??

Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige