Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2007, 18:49   #1   Druckbare Version zeigen
Matroid  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 189
Frage innere Energie, Volumenarbeit

Hallo!

Bei Volumenvergrößerung und konst. Druck gilt für die Änderung von U: U = Q + W, wobei der Betrag von Q kleiner ist als von U. Da aber nun Arbeit abgeführt wird, ist W negativ, also ist die Änderung von U: U = Q – pV. Aber wie soll denn jetzt der Betrag von Q kleiner sein als von U? Das wäre doch genau andersrum, oder nicht?

Es wäre sehr hilfreich, wenn mir jemand sagen könnte, wo mein Denkfehler liegt.

Gruß
Matroid
Matroid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige