Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2007, 17:08   #1   Druckbare Version zeigen
DamBedEi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Löslichkeit von Hexadecanol in Benzin und Wasser?

hi.
Wir haben in chemie eine hausaufgabe bekommen. doch da unser chemie lehrer ein idiot ist kann ich diese aufgabe nicht lösen. er gibt uns immer HAs auf für die wir das nötige grundwissen noch gar nicht haben.
Versuch:

Löst sich Hexadecanol in Wasser oder in Benzin?? Es hat sich anfangs in keinem gelöst. kann mir jemand erklären wieso es sich dann plötzlich in benzin löst wenn man es ein wenig erwärmt

2. wir haben die lösung in das reagenzglas mit wasser gekippt. es hat sich nicht gelöst. Doch dann wurde noch Propanol hinzugegeben. es entstand eine Trübung. Wieso entsteht ein Trübung??

3. Es wurde noch mehr wasser hinzugegeben. Dann änderte sich plötzlich die Dichte der beiden Stoffe. Wieso ändert sich die Dichte??

ich bitte dringend um hilfe. vielen dank.. MfG DamBedEi
DamBedEi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige