Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2007, 19:10   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Kaliumperoxodisulfat in angesäuerter Lösung lösen??!

Huhu, ich hab mal ne Frage an euch :

Und zwar hab ich wenig K2S2O8 in Wasser gelöst und angesäuert mit ein paar Tropfen HCl und anschließend BaCl2-Lsg zugegeben um eventuelles BaSO4 zu fällen.


Jetzt ist meine Frage folgende:

Also das Kaliumperoxodisulfat ist ja im Sauren ein noch stärkeres Oxidationsmittel als im basischen. Meine Theorie ist daher, dass gemäß Gleichung:

Ox: 2H2O -> O2 + 4 H++4 Elektronen
Red: 2 S2O82- + 4 H+ + 4 Elektronen -> 2 HSO4-

-----

Gesamt: 2 H2O + 2S2O82- --> 4 HSO4- + O2

Durch Zugabe konnte auch kaum Bariumsulfat gefällt werden.
Ich denke doch, dass liegt daran, dass wir uns in sauerer Lösung befinden, und HSO4- kaum dissoziiert??!
Und wenn das im gesammten nicht so ist, wieso ist aber dann das Standartpotential im Sauren mit E°= ~2V fast doppelt so hoch während es im basischen ja nur E° = ~ 1 V beträgt?
Also mit nem Potential von ~ 2 V müsste es doch eig. ein Hammer Oxidationsmittel sein und auf das Wasser auf jeden fall oxidierend wirken??!

Danke schonmal für die Mühe

Gruss
Arsin
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige