Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2007, 19:40   #1   Druckbare Version zeigen
gastgeber  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Ich verstehe den Versuch nicht mit Schwefel....bitte um hilfe

Hallo
ich hatte heute chemie...wir hatten einen versuch:

zwei reganzgläser und ein u-rohr......von links nah rechts:

im ersten RG Natriumsulfid verbunden mit dem u-rohr indem pril schaum war welches wieder rum mit einem Rg mit Eisensulfid. danach wurde jeweils in das natriumsulfid und in das eisensulfid HCL also salzsäure getan.in beiden Rg´s bildete sich So2.....soweit so gut....aber was für schlüsse zieht man daraus....was bringt der schaum in der mitte?ich versteh einfach den sinn nicht....u da drüber steht ´´das klausverfahren´´.
kann mir einer den zusammenhang erklären....die chemischen formeln krieg ich dann wohl selbst auf die reihe....bitte ich brauche es gnaz dringend....danke
gastgeber ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige