Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2007, 16:07   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Eigenschaften von Eisen(III)oxid

Wie gesagt, diese qualitativen Nachweise auf Fe(III) sind so empfindlich, dass sie selbst die geringe Menge dreiwertigen Eisens in einer Lösung einer zweiwertigen Eisenverbindung anzeigen. Man kann die Analysensubstanz in einer nichtoxidierenden, von Sauerstoff befreiten Säure lösen, ein Aliquot davon in 0.1 molare, sauerstoffreie Natriumpyrophosphatlösung einpipettieren und dann sofort polarographieren. Man erhält zwei voneinander deutlich unterscheidbare Wellen für Fe(II) und Fe(III). Auf diese Art und Weise lassen sich der Anteil der beiden Oxidationsstufen in Eisenverbindungen, ebenso wie der Gesamteisenanteil, ermitteln.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige