Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2007, 02:25   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Textverständnis

Folgenden Text hab ich in meiner Abschlußarbeit zitiert und jetzt, zwei Tage vor Collloq, festgestellt, daß ich nicht verstehe, was er aussagt.

Es geht um sulfidische Fällung vo Metallen.


"Bei den Metallsulfiden ist die Zugabe von FloHiMi nötig, da der gebildete Niederschlag sowie kolloidal vorliegender Schwefel ein ungünstiges Absetzverhalten haben. Dazu wird FeCl3 verwendet, das außerdem den zur Fällung nötigen Schwefelüberschuß bindet. Das geschieht durch verschieden Vorgänge: Das Sulfid wird zu elementarem Schwefel oxidiert, wobei sich das dreiwertige Eisen zu zweiwertigem reduziert. Das zweiwertige Eisen reagiert dann mit weiterem Sulfid unter Bindung von Eisensulfid. Der bei der Reaktion enstehende kolloidale Schwefel und das feindisperse Eisensulfid werden an den Hydrolyseprodukten des überschüssigen zweiwertigen Eisens absorbiert"

Markiertes hab ich nicht verstanden. Am besten würden mir jeweils Reaktionsgleichungen helfen. Außerdem, welche Hydrolyseprodukte?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige