Anzeige


Thema: Gallseife
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2002, 15:16   #24   Druckbare Version zeigen
DirtyHarry  
Mitglied
Beiträge: 397
Braunwerden...

Bezüglich des Braunwerdens (schönes Wort..ggg... ) von Triethanolamin habe ich in dem Buch "Triäthanolamin und andere Alkanolamine"; Emil J. Fischer; Straßenbau, Chemie und Technik Verlagsgesellschaft mbH, Heidelberg, 1953; folgende Erklärung gefunden:
" Mit Träthanolamin hergestellte Salze, wie besonders Seifen, sind von gelblicher bis bräunlicher Farbe, die sich an Luft und Licht noch weiter vertieft..[....]...Diese Braunfärbung, die nicht nur dem technischen Produkt, sondern auch dem Destillat anhaftet, beruht auf dem regelmäßig zur in dem zur Synthese verwendeten Äthylenoxyd vorhandenen Acetaldehyd, der zu verschiedenen Kondensations- und Polymerisationsreaktionen fähig ist und im Endprodukt in polymerisierter oder kondensierter Form als Verunreinigung vorliegt."
Naja, das ist eine Erklärung...Triethylamin färbt sich z.B. an Luft und Licht auch braun, dürfte sich hier doch wohl eher um eine (photochemisch?) induzierte Oxidation handeln...oder was meint ihr?
__________________
Dirty Harry

Weird Science.....
DirtyHarry ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige