Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.02.2007, 16:15   #26   Druckbare Version zeigen
sonne_07 weiblich 
Uni-Scout
Themenerstellerin
Beiträge: 318
AW: Chlorgas in Stahlflaschen

Mein Lehrer wollte eigentlich hören, dass bei der Entnahme etwas Chlorgas in die Luft entweicht und dort mit Wasser zu HCl reagiert. Das reagiert dann in der Nähe des Ventils mit dem Metall. Dadurch entsteht ein Lokalelement, weshalb die Flasche langsam von außen her durchrostet.
Das ganze war nicht bezogen auf eine Druckgasflasche, sondern auf eine ganz normale Flasche in die Chlorgas eingefüllt wurde. Allerdings stand NICHT explizit in der Aufgabenstellung, ob es sich dabei um eine Druckgasflasche handelt, oder eben um eine "normale" Stahlflasche.
Nach einer Diskussion von etwa 15 Minuten meinte mein Lehrer dann nur, dass er die Aufgabe ja gar nicht so stark in die Wertung mit einbezogen habe, weshalb ich mir darüber nicht den Kopf zerbrechen solle.
Dabei ging es mir nun absolut nicht um meine Zensur, sondern dass ich einfach von ihm keine Info's bekommen habe, was er eigentlich hören wollte.

Mit diesem Lehrer habe ich mittlerweile schon häufiger Diskussionen geführt. Unter anderem auch über die Vorbildfunktion eines Lehrers.
Mir tun die Leute aus meinem Kurs, die Chemie als Abiturfach nehmen sehr Leid.
sonne_07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige