Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2007, 16:12   #5   Druckbare Version zeigen
sonne_07 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 318
AW: Hybridisierung von CO2

Bei den entstehenden Orbitalen handelt es sich nicht mehr um einzelne Ausgangsorbitale, sondern um eine Überlappung der Ausgangsorbitale zu einem anders geformten Hybridorbital.

Wenn du dir die Strukturen deiner Verbindungen ansiehst, kannst du auf die Hybridisierung zurückschließen.

CO2 ist linear.
Bei den O-Atomen hast du aber noch 2 freie Elektronenpaare. Insgesamt gehen vom Sauerstoff aus Bindungen in drei verschiedene Richtungen.

Bei s Orbitalen hat man räumlich gesehen zwei Kugeln die überlappen.
Bei sp-Orbitalen hast du ein lineares Molekül.
Bei sp2 Orbitalen hast du ein trigonal planares Molekül.
Bei sp3 Orbitalen hast du ein tetraedrisches Molekül.
sonne_07 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige