Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.02.2007, 01:16   #2   Druckbare Version zeigen
Maler Männlich
Mitglied
Beiträge: 121
AW: Explosionsgrenzen von brennbaren Flüssigkeiten

Hallo,

Nimm für den verdampften Alkohol einfach das Molare Gasvolumen von 22,4L/Mol an.(eigentlich gilt das nur für Ideale Gase und bei Standartbedingungen, aber es sollte für deine Rechnung ausreichend genau sein)
Damit berechnest du wieviel Mol Alkohol den 3% des Volumens deines Raumes entsprechen und kannst dann über molare Masse und Dichte auf das Volumen des flüssigen Alkohols kommen.

Mfg Stefan
Maler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige