Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2007, 21:47   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Flusssäure und SiO2

Beim Abrauchen von kieselsäurehaltigem Material wird aus dem SiO2 SiF4, man kann es aber auch als Hexafluorokieselsäure H2SiF6 formulieren. Wie man's haben will, solange man's nicht einatmet :

SiO2+4 HF = SiF4 + 2H2O bzw
SiO2+6 HF = H2SiF6 + 2H2O

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige