Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2007, 19:01   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Frankenstein mit 'Patentchancen'

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Verschiedene Harman-Derivate und auch das enthaltene Peganin (Vasicin) müssten eine gute Fluoreszenz haben, soll aber auch in Richtung blau gehen...

Die Geräte könnte man vorsichtig (!) mit Caro'scher Säure reinigen, wenn sonst nix hilft (aber lieber Glaskücken aus dem Scheidetrichter entfernen), ist aber weniger für die Hände geeignet.

Kann man die Samen der Steppenraute eigentlich in der Apotheke bekommen? Wenn das Zeug so irre leuchtet, will ich das auch haben.
Der feinnadelige Niederschlag in der letzten Fraktion fluoresziert nicht, genau so wenig wie das Raffinat. Nur die ether. 'Restschicht' am EtOH und die wässr./ether. Extrakte aus den Zwischenstufen...
Also das Patentrecht beanspruche ich! Nur das das klar ist...

Zitat:
Kann man die Samen der Steppenraute eigentlich in der Apotheke bekommen? Wenn das Zeug so irre leuchtet, will ich das auch haben.
Gibt es im Gartencenter 'bellaflora' in der Abteilung für Räucherwerk - obwohl welchen ätherischen Düften will man sich da hingeben?
Ich finde den Geruch abstoßend bis widerlich und das Mörsern der zähen Samen sehr mühsam...!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige