Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2007, 18:28   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Frankenstein mit 'Patentchancen'

Zitat:
Zitat von zarathustra Beitrag anzeigen
Hast Du zufällig Kastanien extrahiert?

Da gibt es einen ganz einfachen Trick:
Einfach nicht ins UV-Licht gehen.
Nein Aesculin wäre ja hübsch blau... [Gut das ich aus dem Alter für die Disco schon lange raus bin!]

Nein ich wollte da einem Fragesteller keinen 'Schmonses' erzählt haben, und habe mich deshalb bei Gelegenheit vergewissert, dass das auch so klappt!

Es waren die Samen der Syr.Steppenraute(Peganum harmala). Immerhin knapp 60-80mg Hydrochlorid wird die 'stolze Ausbeute' sein...

Den Scheidetrichter habe ich mit Bürste und Waschmittel gereinigt, siehe da - gesammelte Wasserreste im Trichter die Bürste ja selbst der Trichter selbst fluoresziert noch immer kräftig...

Geändert von hw101 (31.01.2007 um 18:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige