Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2007, 19:28   #3   Druckbare Version zeigen
Vash Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Farbstoffe: Bromierung von Lycopin

Gut, reines Lycopin wars natürlich nicht, sondern nur aus dem Tomatenmark entnommen.

Ich hab mir die Threads mal durchgelesen, hilft aber irgendwie nur bedingt. Wäre nett, wenn das vielleicht mal jemand kompakt und verständlich erklären könnte. Irgendwie tu ich mich da nämlich recht schwer, weiß auch nicht wieso.
Vash ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige