Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2007, 16:54   #8   Druckbare Version zeigen
Ansgott Männlich
Mitglied
Beiträge: 156
AW: Bezugsquelle für Wasserstoffperoxid gesucht!

hmmm,...
H2O2 als Getränk, bzw. mit Spritze verabreicht?
Ich weiß nicht ob das dem Körper so gut bekommt.
Es ist ja (ob jetzt im Körper oder nicht) immerhin als ätzend, bzw. in höheren Konzentrationen als brandförderd eingestuft.

Ich hab mal nen 800l Behälter gesehen der nach 2 Tagen (!) begonnen hat sich selbstständig zu entleeren,bloss weil ein wenig organisches Material enthalten war.
Der hat dann halt mal angefangen zu kochen.......

Ich kann mir persönlich nicht vortellen das es im Körper gut ankommt, bzw. dass das H2O2 einen unterschied zwischen aeroben und anaeroben Erregern und Organismen macht. Beide sind ja organischer Natur.
Ansgott ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige