Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2002, 14:35   #2   Druckbare Version zeigen
Astat  
Mitglied
Beiträge: 1.050
Zitat:
Soll ich nun das Stoffmengenverhältnis von Lauge zu Base oder von Hydronium- zu Hydroxidionen aufstellen? Denn die Stoffmenge einer mehrprotonigen Säure ist ja die Hälfte der Stoffmenge der Hydroniumionen. Berechne ich also die Konzentration der Hydroxiumionen oder die Konzentraion der Säure um nachher mit Hilfe des Dissoziationsgrades den wirklichen ph- wert bestimmen zu können?
-dieser Abschnitt ist mir nicht ganz klar...formuliere Dein Problem genauer..

es geht zumeist darum, dass das Verhältnis der umgesetzten Äquivalente am Äquivalenzpunkt gleich 1 : 1 ist;
man errechnet sich die Menge an Äquivalenten (bei einer mehrprotonigen Säure also die Anzahl der H+ ,die dissozieren können, bei einer Lauge die Hydroxidionen) , die zur vollständigen Neutralisation notwendig sind und rechnet dann mit dem 1 : 1 Verhältnis der Äquivalente um auf die Stoffmenge in der Probe.
Astat ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige