Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2007, 15:31   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Facharbeit zum Thema "Vitmamin C in Fruchsäften und Stabilität des Vitamins im Sa

Was hast Du Dir denn überlegt, welchen Saft Du untersuchen willst? Die Eigenfärbung vieler Säfte erschwert eine Titration ja auch, außerdem solltest Du Dich unbedingt informieren, ob andere Reduktionsmittel des Saftes (z.B. Zucker!) Deine Nachweisverfahren stören können.

Wenn Du den Einfluss von Oxidationsmitteln untersuchen willst, dann würde ich es mal mit kleinen Mengen verdünntem Wasserstoffperoxid ausprobieren.
Ansonsten muss man natürlich auch sehen, dass Vitamin C gerne Lebensmitteln zugegeben wird, um diese vor Oxidation zu schützen. Die spannende Frage dabei ist doch: Was würde passieren, wenn man kein Vitamin C zugeben würde?

Vielleicht kannst Du in dem Zusammenhang ein paar einfache Versuche durchführen. Ich denke z.B. daran, einfach selbst frische Obstsäfte herzustellen und diese so an der Luft stehen zu lassen, bzw. mit definierten Mengen Vitamin C zu behandeln und dann zu schauen, was passiert...

Gruß,
Zara
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige