Anzeige


Thema: Orbitale
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2002, 11:51   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Astat
mir war nicht ganz klar ab welchem Zustand diese Bedingung erfüllt ist
Bei O und F ist die Energielage der 2s- und 2p-Orbitale soweit getrennt, dass es näherungsweise gültig ist, nur Wechselwirkung der 2s-Orbitale miteinander und der 2p-Orbitale miteinander anzunehmen.

Bei Li bis N muß man auch Wechselwirkung zwischen s- und p-Orbitalen berücksichtigen. Man nimmt zuerst sp-Hybridorbitale (Kombination des 2s- und des 2px-Orbitals) an den einzelnen Atomen an.

Zitat:
und wie sich diese Sachlage bei anderen Molekülen verhält.
Welche Moleküle meinst Du?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige