Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2007, 01:06   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Chlorwasser im Überschuss zu Iodid?

Hi, und zwar haben wir im Praktikum CHlorwasser im überschuss zu Iodid gegeben. Naja, zunächst fällt mal Iod aus und Chlor wird zu chlorid reduziert. Naja im überschuss wurde das din aber blassgelb und im weteren dann farblos.

Jetzt hätte ich mal getippt das sowas wie ICl2- oder ICl3 entsteht.
hm.. bin grad ratlos..

bzw. auch hab ich gesehen, dass Chlorwasser ja mit Jod unter bildung von hypojodat führt

Nur was passiert nun genau?
Alle drei Reaktionen?

Ich vermute, zunächst wird weingelbes ICl3 gebildet, später aber hauptsächlich nur noch hypojodat.

Aber wieso entfärbt sich die Lösung dann? Zerfällt die Interhalogenverbindung bei einem überschuss an chlorwasser? wenn ja, zu was denn?

Danke schonmal

Gruss
Arsin

Geändert von Arsin (23.01.2007 um 01:21 Uhr)
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige