Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2002, 22:45   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Re: 4 Fragen zu Säurelöslichkeit, komplexlöslichkeit, Nitrosen Gasen und Störanionen !

@Lots und Fk

Lest mal die S. 289 im Mortimer (6.Auflage)..da spricht man sowohl von starken/schwachen lewis säuren/basen als auch von nucleophilen/elektrophilen verdrängungsreaktionen.
Diese bezeichnungen werden außerdem noch in der HSAB theorie für komplexe verwendet.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK

Stark oxidierend wirken die Säuren selbst, die Anionen schon schwächer....Weiteres zum Lösen siehe oben..
Meinst du damit das die H+ reduziert werden ?
Ist die H+ reduktion also noch stärker als die No3- reduktion ?


@ Lots und Adam

Starker Ligand bezieht sich auf die Fähigkeit nucleophil zu verdrängen.

Im Mortimer steht auf S.289 das Nh3 eine stärkere base als H20 ist
Daher ja auch die Enstehung von Amminkomplexen durch verdrängung des kristallwassers !


PS: Der spruch ist glaube ich vom haegele
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige