Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.01.2007, 08:54   #27   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: grüne Ablagerungen im Kühler

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
....Es gibt diverse kommerziell erhältliche Algizide (oder man nimmt Kupfersulfat). Einfach den Kühler mal über Nacht mit so einem Bad stehen lassen.
Und dabei immer daran denken, dass man das, was dann aus dem Kühler kömt, nicht einfach in die Kanalisation einleiten darf!

Die Reinigung des Kühlers mit HCl wurde ja schon empfohlen. Jetzt zur Vorgehensweise für die Zukunft, damit sich nicht mehr so viele Algen bilden können.

1. Kühler Nach der Arbeit nicht mit Wasser gefüllt stehen lassen, sondern entleeren, evt. gelegentlich mit Ethanol die Kühlschlangen durchspülen.

2. Kühler abdunkeln (Alufolie)

3. Kühlwasserkreislauf über Nacht (besser über ein ganzes Wochenende) mit gesättigter Kupfersulfatlösung füllen. Dann die Kupfersulfatlösung auslaufen lassen und auffangen (darf nicht in den Ausguß!). An den Glaswandungen dürften sich nun so viele Kupferionen angelagerz haben, dass man erst einmal einige Wochen Ruhe vor den Algen hat.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige