Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2007, 01:40   #12   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: grüne Ablagerungen im Kühler

Die Algen kommen vermutlich nicht aus dem Trinkwasser (dann sollte man sich Sorgen wegen des Wassers machen), Algen bilden Sporen, die gut über die Luft verbreitet werden können.

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Oder die Algen drinlassen. Sieht auch gut aus. Mit "totfönen" meinte ich, nen Fön dranhalten um die Temperatur entsprechend hochzubekommen.
Verbrutzelte Algen lassen sich wohl auch nicht gerade besser entfernen als lebende...

Zitat:
Zitat von PaGe2006
Verhindern kannst du das Algenwachstum sehr einfach. Du nimmst ihnen das, was sie brauchen: Licht. Also einfach in Alufolie einwickeln.
Oder man nimmt ihnen was anderes, was sie unbedingt brauchen, nämlich das Wasser.

Was mir nicht klar ist: Lasst Ihr die wassergefüllten Rückflusskühler wochenlang hängen? Bei uns ist es üblich, die Geräte direkt nach Gebrauch abzubauen, zu säubern und über Nacht bei 120°C zu trocknen. Das überleben Algen oder Mikroorganismen nicht, so dass die Geräte auch nicht befallen werden...

Gruß,
Zara

PS:
Jetzt bekommt der Begriff "green chemistry" für mich eine ganz neue Bedeutung.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (20.01.2007 um 01:45 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige