Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2002, 16:51   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Aktivitäts- vs. Konzentrationslöslichkeitsprodukt

Hallo,

unser Prof. hat bereits mehrmals gesagt das die Löslichkeit eines Salzes zunimmt wenn man fremde Ionen hinzugibt.

Die Herleitung wurde über Ionenstärke und Aktivitätskoeffizient geführt.

Dabei kam am ende heraus KLc = KLa/[f(A+)*f(B-)]

Da aber die Aktivitäten messbar sind und nicht die konzentrationen bin ich der meinung unser Prof. hätte uns da was falsches erzählt.

Durch fremdionigen zusatz nimmt doch die Löslichkeit ab, oder ?

a(x): ist messbar nach aussen hin
c(x): ist real aber nach aussen hin nicht messbar
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige