Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2007, 11:58   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ursache des Geruchs...

Zitat:
Zitat von Niels Beitrag anzeigen
solche Dinge wie Wasser und Kohlendioxid die man eh dauernd einatmet riecht man nicht. Der Geruchssinn kann gegenüber gewissen Gerüchen tolerant werden. Außerdem spielt auch die Kozentration einer Substanz in der Gasphase eine Rolle. Wasser hat unter Standartbedingungen keine so hohen Dampfdruck. H2S dagegen ist ein Gas.
Was aber physiologisch beim riechen vor sich geht, und warum viele Stoffe so unterschiedlich riechen kann ich nicht erklären.
Na, am Dampfdruck kann es nicht direkt liegen, denn die Nase über der Dampfkanne liefert auch keine Geruchseindrücke.

Zum letzte Satz, wäre auch von Interesse warum z.B. Schwefelverbindungen generell als unangenehm empfunden werden.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige