Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2007, 01:52   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: TE-Puffer / Mol rechnen

Zitat:
Zitat von Bloody_Sunday Beitrag anzeigen
Ahh... Also wenn die Mol-Masse um ein (,) runtergeht so geht die Gram-Masse um ein (,) hoch! *grins*
Nicht so kompliziert denken.
Du musst Dir nur immer denken, dass eine Molmasse wie "157,60 g/mol" nichts anderes heißt als "1 mol wiegt 157,60 g".
Den Rest solcher Rechnungen kann man dann immer ganz einfach mit 'nem Dreisatz machen.

Nochmal als Beispiel:
Du sollst 1000 ml einer 0,2 mol/l TRIS-HCl-Lösung ansetzen.

Dann brauchste halt 0,2 mol TRIS-HCl und machst einen Dreisatz:
0,2 mol = x g
1 mol = 157,6

x = 0,2 mol / 1 mol * 157,6 g = 31,52 g.

Dann brauchste halt 31,52 g TRIS-HCl für 1000 ml...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige