Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2007, 00:54   #1   Druckbare Version zeigen
maci weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
Elektronenaffinität

Hy allerseits,

ich hab da ein kleines Problem. Naja, die Frage ist vllt. nicht so relevant, aber sie beschäftigt mich einfach schon längere Zeit

Also es geht um den "Höchstwert" der Elektronenaffinität. Und zwar wundert mich, dass Chlor den höchsten bzw. negativsten Wert aufweist. Ich kann mir das nicht erklären. Chlor und Fluor brauchen zwar alle beide 1 Elektronen für den Schalenabschluss, doch hat Fluor doch die höhere Elektronegativität..daher wäre meine (mehr od. weniger) logische Schlussfolgerung, dass Fluor den negativsten Wert haben sollte!
Was mach ich da falsch bei meinen Überlegungen?

Mfg
maci ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige