Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.01.2007, 17:13   #5   Druckbare Version zeigen
geenie213  
Mitglied
Beiträge: 65
AW: polare und unpolare moleküle

Du sagst es Symmetrie ist das Stichwort, beim Ammoniak ist es eben so dass du aufgrund des Räumlichen Baus des Moleküls zwar auch Dreh- und Spiegelachsen hast jedoch ist das Dipolmoment nicht ausgeglichen und ist somit makroskopisch gesehen messbar (somit polar)
__________________
Willst du nen Lammbraten, musst du ein Lamm braten!
geenie213 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige