Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2007, 17:05   #2   Druckbare Version zeigen
Neutral Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Beitrag AW: Elektronegativität

Aha.
In der Elektronik würden wir vergleichsweise von einer Raumladung(-swolke), z.B. um eine Glühkathode sprechen. Hier wäre dann aber selbst die Ladung eines einzelnen Elektrons über den Raum verteilt (statistisch gesehen, mit dieser Wahrscheinlichkeitsfunktion, oder wie das heisst)!?

Nun, damit wäre aber nur erklärt, warum ein fremdes Elektron,innerhalb einer "Raumladungswolke" vom Kern bevorzugt würde, auf Kosten des Elektrons das weiter außen rumquantelt (Abschirmung). Elektrostatisch gäbe es keinen Grund warum das äußere Elektron auf Kosten eines inneren reingezogen werden sollte, oder anders gesagt; Die Ionisierungsenergie für das überflüssige Valenzelektron müsste doch Null sein, sozusagen ein indifferentes Gleichgewicht zwischen den konkurierenden Elektronen.

Hmm
Neutral ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige