Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.01.2007, 09:04   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: die schwächere Säure treibt die stärkere aus ihrem salz...?

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
1-Acetyl-2-phenylhydrazin ist ein Hydrzin (H2N-NH2), das am N1 acetyliert ist und am N2 einen Phenylrest hat.
Ergab sich gestern gerade so. Ich dachte nur, dass diese Verbindung die sich im Superkleber findet dann ja bei 'passendem Säurekontakt' giftiges Hydrazin freisetzen würde...

Wenn die Bildung erst mit Essigsäure als Säure-Base-Reaktion zu dieser Substanz führt, sollte der Weg zurück auch so möglich sein oder?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige