Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2007, 18:08   #5   Druckbare Version zeigen
Skub Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Bezug zwischen polaren Atombindungen und Dipol-Charakter?

Zitat:
Zitat von Jannes Beitrag anzeigen
Allgemein kann man sagen, dass Moleküle mit einem asymmetrischen Molekülaufbau (Chlormonoxid ist asymmetrisch) und einer Differenz der Elektronegativitätswerte größer als 0,6 (hier mit 0,5 nicht der Fall) Dipole sind.
Cl2O ist Dichloroxid und nicht Chlormonoxid Ist aber trozdem asymetrisch.

Aber da in diesem Fall die Elekronegativitätsdifferenz kleiner als 0,6 ist, ist Cl2O deiner Definition nach wohl kein Dipol.

Aber JoWi ist da anscheinend anderer Meinung.
Ist Cl2O nun ein Dipol oder nicht?
Skub ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige