Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2007, 17:27   #1   Druckbare Version zeigen
chimera  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Ableitungen zur Reaktionskinetik

man an soeine aufgabe rangehen ?

Für eine gegebene Reaktion sind die aktivierungsenergien für die Hin bzw Rückreaktion

Ea,h = 14,5 kj/mol
Ea,r = 20,9 kJ /mol

, Wie groß sind die Geschwindigkeitskontanten k für die Hin-und-Rückreaktion? Wie groß ist die Gleichgewichtskonstante K dieser Reaktion und wie groß ist G° dann ?

bei der Arrheniusgleichung
k = A * e^(-Ea/RT) sind mir weder A noch T bekannt.

wenn ich die gleichgewichtskonstante K ausrechnen möchte
teile ich Ea,r durch Ea,h K=1,44 kommt heraus

mit diesem K kann ich dann mithilfe der Gleichung

deltaG° = -RT * lnK die freie Enthalpie berechnen.


könnte es sein , dass man von der Standarttemperatur ausgehen muss ? 198,15 K / 25°C ?

wäre toll wenn mir da jmd weiterhelfen könnte.
Lg Flo
chimera ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige