Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2007, 17:23   #3   Druckbare Version zeigen
chemieschreck Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Chemie-Referat über "Wasser"

Vielen Dank erstmal für deine Antwort.

Denke bitte nicht, ich würde rein gar nichts tun und einfach jemandem machen lassen, ich habe schon etwas, aber garantiert ist das sehr schlecht, das muss nämlich ausführlich sein und ich konnte nicht mehr als folgendes schaffen (wie gesagt, ist schlecht, was ich geschrieben habe, zu wenig, wenn er fragen stellt, bin ich weg); aber hier mal mein erarbeitetes, wo ich alles versucht habe zumindest:

Aufgabe 1:
Wie entsteht Wasser? Geben Sie die Reaktionsgleichung an.

Wasserstoff + Sauerstoff -> Wasser
H2 + O -> H2O


Aufgabe 2:
Zeichnen Sie die Bildung eines Wassermoleküls nach dem Kugelwolkenmodell von Kimball und in Lewis-Schreibweise.

Keine Ahunung wie das aussehen soll.


Aufgabe 3:
Zeichnen Sie das Wassermolekül als Dipol-Molekül und begründen Sie die Entstehung von + und – Pol.

Die Zeichnung hab ich nicht aber den Text habe ich versucht.

Zwei – Pol Sauerstoffe ziehen zwei + Pol Wasserstoffe an und dadurch bilden sich Wasserstoffbrücken. Wenn die Temperatur normal ist dann bilden sich mehr Wasserstoffbrücken. Wenn die Temperatur zu heiß ist dann lösen sich die Wasserstoffbrücken auf.


Aufgabe 4:
Wassermoleküle können sich untereinander verknüpfen.
Wie nennt man diese Verknüpfung und warum tritt diese auf?

Das Wichtigste bei Wasserstoffmolekülen ist das sich Wasserstoffbrücken bilden.
Diese treten auf, weil sich zwei – Pol Sauerstoffe zwei + Pol Wasserstoffe anziehen.


Aufgabe 5:
Eigenschaft: Wasser ist im festen Zustand leichter als im flüssigen.

Begründen Sie die oben genannte Eigenschaft des Wassers ausführlich, eventuell mit Hilfe einer Zeichnung.

Im festen Zustand hat Wasser Hohlräume. Es sind viele Wasserstoffbrücken und wenn Eis anfängt zu schmelzen lösen sich die Wasserstoffbrücken. Flüssiges Wasser ist aber schwer, weil da keine Hohlräume sind.


Ich weiß, es ist, wenn man alles betrachtet, "müll" was ich geschrieben habe, nichts verwertbares leider, aber einen Versuch war es ja wert.
Habe wirklich eine Riesen-Angst, wenn ich nur an morgen schon denke...oh oh oh.

Nun werde ich für eine Zeit nicht online sein werden, heute Abend werde ich wieder hier vorbeischauen.

Vielen Dank an alle!


MfG
chemieschreck
chemieschreck ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige