Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2007, 20:07   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ein anderes Komlex-Ion

Ja, [Cu(H2O)4Cl2] würde Sinn machen, aber keine Ahnung bei welcher Cl- Konzentration der Komplex sich bildet.

Erklärung: Cu2+ bildet bei gleichen Liganden thermodynamisch stabilere Komplexe als Co2+ (-> Irving-Wiliams-Reihe).
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige