Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2007, 19:13   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: hilfe zu 2 prüfungsfragen! logisch denken gefragt ;-)

Zitat:
Zitat von Pillendreherin Beitrag anzeigen
ich versteh nicht ganz, was da die antwort sein soll, weil dass HgS schwerer löslich ist als das bariumsulfat ist ja ned wirklcih die antwort oder?
Das Löslichkeits Produkt von HgS ist kleiner ja, aber das bezieht sich ja nur auf in Ionen dissoziiertes HgS, in Molekülform gelöstes HgS wäre davon nicht betroffen. Wiegesagt, eine andere Idee hab ich dazu im Moment nicht.

Zitat:
beim zweiten hab ich überhaupt keinen plan...
Hab ich doch oben erklärt. Also Autoprotolyse des Wassers:

H2O -> H+ + OH -

Die Menge der Protonen die aus der Autoprotolyse des Wasser stammen, kann man bei entsprechend hoher Konzentration von HCl vernachlässigen, nicht jedoch bei so geringen Konzentrationen.

Das heißt jetzt für dich, dass die Konzentrationen addieren mußt. Wasser hat einen pH von 7, also ist c(H+)= 10-7

10-7+10-8 = 1,1 * 10-7

=> pH = 6,96
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige