Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2007, 14:20   #11   Druckbare Version zeigen
Noctum Männlich
Mitglied
Beiträge: 930
AW: ppm in mol/l umrechnen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Dennoch : ppm sind wie Prozent oder Promille Zahlen ohne Einheit.
Das ist richtig. 1ppm ist ein Teil in 1000000 Teilen.
Also z.B. 1mg Substanz in einem Kilogramm Gesamtmasse, wenn man sich auf die Masse bezieht. Aber auch 1 Molekül in 1000000, wenn man sich auf Moleküle bezieht etc.

Zitat:
Wer ppm als "g/L" versteht oder verwendet, verhält sich regelwidrig.
Naja, dann viel Spaß in der Welt der Analytik

Es ist nunmal so, dass in der Praxis "ppm" in der Regel als "mg/kg" Verstanden wird, also als massenbezogene ppm. (Idealerweise gekennzeichnet als ppmw für ppm-weight). Bei wässrigen Lösungen mit einer Dichte von 1 wird dann "mg/kg" synonym mit "mg/L" verwendet, weshalb bei gekauften, wässrigen Standardlösungen 1000ppm üblicherwiese einer Massenkonzentration von 1g/L entspricht. So zu rechnen ist in der Routineanalytik gängige Praxis, auch wenn sie es vll. als "regelwidrig" empfinden mögen.

Gruß
Noctum ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige