Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2007, 22:36   #1   Druckbare Version zeigen
Anki weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 9
Achtung Phosphormolybdänblaureduktion

HAll leute!
bin in den letzten zügen meiner facharbeit, hab aber jetzt ein problem, beim phosphatnachweis mit der molybdänblaumethode komm ich partout nicht auf die richtig ausgeglichene formel (Reduktion von Phosphormolybdänsäure mit Zinn(II)chlorid zu Phosphormolybdänblau):

H3P(Mo3O10)4 + SnCl2 --> H7P(Mo3O10)4

wenn mir das jemand passend ausgleichen könnte, das wäre der Hammer! Danke!
grüße
anki

Geändert von Anki (04.01.2007 um 22:52 Uhr)
Anki ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige