Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2007, 09:47   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: [Kontrolle] Bindungstyp,Reaktionsgleichung, Stoffnamen

Die Reaktion Fe +Cl2 würde ich weiter gehen lassen. So geschieht es zumindest, wenn ich Eisenspäne in Chloratmosphäre liegenlassen:
2 Fe + 3 Cl2 --> 2 FeCl3

Und die Bindung in Mg würde ich nicht als kovalent bezeichnen: da liegt eindeutig eine Metallbindung vor. In meinen (und nicht nur meinen) Augen nochmal was anderes als kovalente oder ionische Bindung.

Und was genau ist das Problem mit dem Sulfation? Das ist zwar ein Ion, aber innerhalb des Ions, zwischen dem Schwefel und den Sauerstoffen liegen eben polare kovalente Bindungen vor. Sieht man häufig: Silicat-Ionen, oder auch Permanganat-Ionen oder Acetat-Ionen...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige