Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.12.2006, 13:41   #1   Druckbare Version zeigen
artimuS Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
Rechnung:Siedepunkterhöhung

Tach,
Ich habe mit einer Freundin, die an der Uni Osnabrück studiert, ihre Chemieaufgaben gemacht und dann war da eine gemeine Koriosität:
--------------------------------------------------------------

18,45g Natriumiodat (NaIO3) löst man in 75g Wasser, Welcher Siedepunkt hat die Lösung?


dT = Es * b
dT = Die Siedepunkterhöhung in Kelvin
Es = ebullioskopische Konstante
b = Molalität des gelösten Stoffes

Es für Wasser = 0,512 K*kg/mol
b = 0,0932mol/0,075kg = 1,24267 mol/kg
=> dT = 0,512K*kg/mol * 1,24267 mol/kg ~ 0,636 Kelvin

Also siedet die Lösung bei ~100,6°C... das ist angeblich falsch?! Kann mir jemand den Fehler sagen?


Weiter sind auf folgende Sachen angeblich falsch:
--------------------------------------------------------------
Man löst 0,08842mol NaSO4 in 135g Wasser, Welcher Schmelzpunkt?
dT = En * n(gelöster Stoff) / m(Lösungsmittel)
En = 1,86 K*kg/mol

-1,86 K*kg/mol * 0,08842 mol / 0,135 g = -1,22 K

Der Schmelzpunkt ist also -1,22°C

anscheinend auch Falsch?!

--------------------------------------------------------------
Man löst 20,45g NaF (NatriumFlourid) in 120g Wasser, welcher Siedepunkt?
-----------------------------------------
dT = Es * b
dT = Die Siedepunkterhöhung in Kelvin
Es = ebullioskopische Konstante
b = Molalität des gelösten Stoffes
----------------------------------------- Wie oben

Es für Wasser = 0,512 K*kg/mol
b = 0,4869mol/0,12kg = 4,058 mol/kg
=> dT = 0,512K*kg/mol * 4,058 mol/kg ~ 2,08 Kelvin

Also siedet die Lösung bei ~102,1°C... das ist anscheinend ebenfalls falsch?!
---------------------------------------------------------------
Kann mir jemand helfen?
__________________
Greetings
artimuS ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige