Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2006, 22:13   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: Molekülorbital - Verständnissfrage

Im Riedel sind die MO-Schemata von HF, O2 und N2 skizziert, die sollte man sich ansehen und dann die Frage bzw. das Skript nochmals durchlesen.

HCl: Die WW 1s(H) - 3s(Cl) werden meist vernachlässigt. Will mann unbedingt 1s(H) - 3s(Cl)-WW einzeichnen, muss das MO-Schema anders gezeichnet werden: das 3s(Cl)-Orbital ist dann nicht mehr nicht-bindend, sondern ein bindendes Orbital und die beiden Elektronen werden auf das Molekül verteilt.

N2: Hier wird mit Worten beschrieben, was im Vergleich O2 / N2 im MO-Schema graphisch ausgedrückt wird: Im O2 sind die 2s und 2p-Orbitale energetisch so weit voneinander entfernt, dass es keine WW gibt. Im Fall von N2 ist dieser Abstand geringer, so dass 2s und 2p-Orbitale wechselwirken können und z.B. in einem sigma(px-px)-Orbital s-Anteile beigemischt sind, die die Lage der MO's beeinflussen.

miez.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige