Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2006, 16:24   #11   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Labor für Schülerversuche

Ich denke einmal, ein solches Labor wird primär an den fehlenden finanziellen Mitteln scheitern. Wer investiert schon mehrere kEuro, ohne einen entsprechenden Ertrag durch die Einrichtung zu erwarten?
Weiterhin dürfte es hier auch gewaltige formaljuristische Probleme geben. Sofern die Nutzer des Labors minderjährig sind, dürfen sie nur mit nicht gefährlichen Stoffen umgehen, da die Ausnahmen für gefährliche Stoffe in einem solchen "Privatlabor" nicht greifen. Bei volljährigen Nutzern muß man auch die Regelungen des Chemikalienrechts beachten, was erheblichen organisatorischen Aufwand bedeutet. In Form eines "VHS Chemiekurses" könnte ich mir das noch vorstellen, aber als freies "Mietlabor" nicht.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige