Anzeige


Thema: Bindungsarten
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.12.2006, 17:57   #3   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Bindungsarten

Was könnten denn Bindungsarten sein? Nehmen wir das Wort mal auseinander. Zunächst: Bindung. Zwei oder mehr Dinge haften/kleben/binden irgendwie zusammen, sie haften aneinander. Nun: Arten. Dafür, wie die aneinander hängen gibt es also verschiedene Möglichkeiten. Und genau diese nennt man Bindungsarten. Damit wäre deine Frage beantwortet. Näherer Informationen finden sich PROBLEMLOS (nein, die Ausrede "ich hab schon ÜBERALL gesucht, kann aber nichts finden und ihr seid meine letzte Hoffnung" zählt nicht) im Netz und vor allem in deinem Schulbuch. Die Frage wird dir auch nicht schneller oder präziser beantwortet, wenn du sie in drei verschiedenen Threads stellst, sie jedesmal so stellst, dass keiner versteht, was du eigentlich genau wissen willst und obendrein noch den Eindruck erweckst, dass du dich kein Stück mit der Materie auseinander gesetzt hast.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige