Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2006, 21:24   #6   Druckbare Version zeigen
Ikarikun Männlich
Mitglied
Beiträge: 285
AW: Polare Atombindungen,EN und Wasserstoffbrücken

Bindungselektronen sind einfach die elektronen die an einer kovalenten bindung beteiligt sind, die beiden verbundenen atome teilen sich diese quasi

wärme ist auf molekülebene einfach ausgedrückt bewegung,

und wenn sich 2 moleküle, die sich nur über (schwache) zwischenmolekulare kräfte binden stärker als gewöhnlich bewegen (also wärmer als Raumtemperatur) dann halten diese nicht besonders lange > niedriger siedepunkt

wenn hingegen 2 moleküle nicht nur über diese schwachen zwischenmolekularen kräfte miteinander verbunden sind, sondern sich auch noch (recht starke) wasserstoffbrücken ausbilden können... > höheren siedepunkt

edit: hat aber alles nichts mit der echten bindung zu tun (kovalente bindung)
__________________
Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb. - Kurt Tucholsky
Ikarikun ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige